HGV Loccum initiiert Adventsbeleuchtung

Sternpatinnen und Sternpaten gesucht

Um Rehburg-Loccum in der Vorweihnachtszeit in festlichen Licht zu tauchen, hat der Handwerker- und Gewerbeverein Loccum (HGV) im vergangenen Jahr die Initiative „Lichterglanz für Rehburg-Loccum“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit der Stadt Rehburg-Loccum, den Vereinen, den Unternehmen und den Bürgerinnen und Bürgern will er für Adventsbeleuchtung im Stadtgebiet sorgen. Jetzt ist der HGV auf der Suche nach Sternpaten, die zur Finanzierung der Adventsbeleuchtung beitragen.

In Loccum leuchteten die Sterne erstmals schon in der Adventszeit des vergangenen Jahres. In diesen Tagen werden auch die Ortsteile Münchehagen, Bad Rehburg und Winzlar mit dem Lichterglanz ausgestattet. Insgesamt hat der HGV dann rund 100 Laternen mit Sternen bestückt. Rehburg steht nicht auf dem Programm, denn hier gibt es bereits seit vielen Jahren die vorweihnachtliche Festbeleuchtung.

Der Handwerker- und Gewerbeverein Loccum hat die Sterne zunächst auf eigene Kosten angeschafft und setzt nun auf die Spendenbereitschaft der Rehburg-Loccumer Bürgerinnen und Bürger. Ein Sterne kosten 350 Euro inklusive LED-Lampen und Aufhängevorrichtung für die Laternenmasten. Dafür möchte der Handwerker- und Gewerbeverein Loccum Sternpatinnen und Sternpaten gewinnen. „Stellen Sie sich vor, hunderte funkelnde Lichter sorgen während der Adventszeit in Rehburg-Loccum für warme Gemütlichkeit und laden zu einem Bummel im Lichterglanz ein“, wirbt der HGV-Vorsitzende Dirk Jordan für die Idee.

 

Sternpate / Sternpatin: So funktioniert‘s

 

Die Patinnen und Paten können „Ihren“ Stern auswählen. Die Patenschaft kostet für einen viertel Stern 75 Euro, für eine halben Stern 150 Euro und für einen ganzen Stern 300 Euro. Wer Interesse an einer Patenschaft hat, möge bitte die unten stehende Patenschaftserklärung ausfüllen und an den Handwerker- und Gewerbeverein Loccum schicken bzw. bei der Firma Schumacher in Loccum abgeben, oder das Patenschaftsformular auf der Website des HGV ausfüllen.

 

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, das Vorhaben mit anderen Beträgen und auf anderen Wegen zu unterstützen. Der HGV hat dazu zwei Spendenkonten eingerichtet (s.u.). Zudem können Geschäftsleute und Hausbesitzer über den HGV auch Sterne kaufen, um sie an ihrer Hausfassade zu befestigen.

 

Alle Förderer werden – sofern sie es möchten – auf Spender-, Sponsoren- und Patentafeln genannt.

 

 

Spendenkonten:


Sparkasse Nienburg:

IBAN: DE10 2565 0106 0036 2456 78

BIC: NOLADE21NIB

Volksbank Steyerberg:

IBAN: DE32 2566 2540 0035 5330 02

BIC: GENODEF1STY

 

Hinweis: Der HGV ist nicht berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Wir stellen Ihnen aber gern eine Rechnung aus, die Sie ggf. als Betriebsausgabe geltend machen können.